Für den Landkreis Schwäbisch Hall
Karlstraße 8
74405 Gaildorf
Tel.: 0171 6948600

E-Mail: martin.scheurmann@tc.de

 

Für den Landkreis Heilbronn
Deutschritterstraße 39
74078 Heilbronn
Tel.: 07066 9659740

 

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

MS-Hausausstellung - Martin Scheurmann

Hausbau mit Klinkerfassade

Sicher gebaut und mit Liebe eingerichtet - Klinkerhäuser verpsrechen Wohnkomfort, Stabilität und Geborgenheit.

Klinkerfassaden sind resistent gegenüber Wind und Wetter, ihre Farben bleiben ein Leben lang lichtbeständig und der Schmutz auf ihrer Oberfläche wird vom Regen abgewaschen. Während verputzte Außenwände regelmäßig einen neuen Anstrich benötigen, behalten Fassaden aus Klinker das gesamte Hausleben lang ihre Ausstrahlung. Zwar kostet die Klinkerfassade pro Quadratmeter mehr als Putz – inklusive Wärmedämmung – was einen überschaubaren Preisunterschied pro Qudratmeter im Vergleich zum klassischen Putzanstrich ausmacht, allerdings ist die Fassade aus Klinker durch die wegfallenden Instandhaltungskosten eine Investition, die sich im Laufe eines Häuserlebens garantiert rechnet. Dazu trägt auch die hervorragende Wärme- und Schalldämmung einer solchen Fassade bei.


Ursprünglich vor allem in Norddeutschland verbreitet, kommt die Klinkerbauweise mit einer Fassade aus Vormauerziegeln mittlerweile überall in Mode. Klinker werden bei einer besonders hohen Temperatur von bis zu ca. 1.500 Grad Celsius aus den Naturmaterialien Ton, Lehm und Wasser im Feuer gebrannt. Bei dieser Temperatur beginnt das Gestein zu schmelzen, es "sintert", wie der Experte dazu sagt. Die feinen Poren in der Rohmasse schließen sich. Der fertige Klinker gewinnt dadurch eine extrem hohe Dichte und wird besonders hart.


Klinker haben eine scharfkantige Form und vermitteln durch ihre klare Kontur Eleganz. Heutzutage haben Bauherren unzählige Möglichkeiten der Gestaltung einer Klinkerfassade. Sowohl bei der Oberflächenstruktur als auch bei der Farbpalette bieten die Hersteller ein breites Spektrum an. Die Oberfläche kann geflammt, besandet, glatt oder reliefartig sein. Ihre individuelle Farbe erhalten Vormauerziegel durch unterschiedlich hohe Anteile an Eisenoxid und Tonerde in der Rohmasse. Ohne Zusatz von Chemikalien entstehen natürliche Tönungen. Ob etwa der klassische rötliche Klinker für ein rustikales und warmes Ambiente, ein modernes Weiß oder ein edles Blau – für jeden Geschmack ist der passende Klinker vorhanden.


Witterungsresistenz, enorme Stabilität, Langlebigkeit, einfache Instandhaltung, Energieeinsparpotenzial, nachhaltige Naturbaustoffe, unzählige Gestaltungsmöglichkeiten – all dies lässt sich bei der Klinkerfassade finden.

Gratis Hausbau-Infos

Bungalow 108

Der Bungalow mit der charmanten Form – ausgefallen und praktisch. Wohnglück ohne Hindernisse.


zum Bungalow 108

Stadthaus Flair 124

Die kubische Form ist der Klassiker im Stadthausdesign und prägt auch das Aussehen unseres Stadthaus Flair 124.


zum Stadthaus Flair 124

Stadthaus Aura 125

Das Stadthaus Aura 125 überzeugt mit seiner cleveren Bauweise und flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten.


zum Stadthaus Aura 125

Was macht die Klinker Fassade so besonders?

Eigentlich ist der rote Klinker an der Fassade typisch für den Norden Deutschland - aber heute findet man die Fassade mit Klinker auch in anderen Gegenden Deutschlands. Denn eine verklinkerte Fassade sieht nicht nur gut aus, sondern auch auch zahlreiche Vorteile. Aber was genau ist das eigentlich eine verklickerte Fassade?

Definition Klinker Fassade und Klinker

Klinker sind eigentlich Ziegelsteine. Diese Ziegel sind bei derart hohen Temperaturen gebrannt, dass sich die Poren der Steine verschlie en. Das hat Vorteile: Die Klinkersteine werden dadurch sehr widerstandsfähig. Das Material ist nach dem Brennen trocken und nimmt keine Feuchtigkeit mehr auf. In vergangenen Zeiten setzte man Klinker nicht nur für die Fassade ein, sondern auch als Straßenbelag. Die verklinkerte Fassade ist bis heute enorm beliebt - und das nicht nur, weil sie so elegant aussieht!

Eigenschaften der Klinker Fassade

linker geben der Fassade ein klassisches Aussehen: Wie gemauert wirkt es, wenn Klinker die Fassade verkleiden.

Warum muss es unbedingt eine verklinkerte Fassade sein? Das muss es natürlich nicht, aber diese Fassade hat gegenüber anderen Fassaden durchaus Vorteile. Eine Klinkerfassade ist immer eine zweischalige Fassade. die Klinker bilden den äußeren Teil dieser zweischaligen Wandkonstruktion. Und das bedeutet für Bau und Sanierung: Klinker können auch bei Häusern im Massivbau ganz einfach auf die Fassade aufgebracht werden. Welche Klinker oder Ziegelsteine sich für die Sanierung der Fassade mit Klinker eignen, ist in der DIN 105-100 festgeschrieben. Denn natürlich werden nicht nur klassische Klinker für die Fassade genutzt, sondern auch Backsteine und Verblendet, Handstrichziegel sowie Handformverblender.

Aber warum genau sind Klinkerfassaden nun so beliebt? Klinker geben der Fassade ein klassisches Aussehen: Wie gemauert wirkt es, wenn Klinker die Fassade verkleiden. Formschön setzen sich die Fugen von den Klinkerriemchen ab. Dieses elegante Erscheinungsbild schützen viele Menschen.

Weitere Vorteile liegen eher in der praktischen Seite: Klinker sind nahezu unverwüstlich und sehr, sehr langlebig. Eine verklinkerte Fassade zu sanieren ist fast unnötig, Klinker sind pflegeleicht und verschmutzen kaum. So eine Fassade sieht nicht nur neu schön aus, sondern auch noch nach vielen Jahren! Auch in Sachen Wärmedämmung hat die die Fassade mit Klinker tolle Eigenschaften: Das Haus wird vor scharfem Wind geschützt, Kälte und Hitze werden gleichermaßen abgehalten. Die Wärmedämmung der Klinkerfassade ist deshalb so gut, weil es sich immer um eine zweischalige Fassade handelt. Mit Klinker eine hinterlüftete Fassade zu konstruieren ist sinnvoll, denn gerade die vorgehängte hinterlüftete Fassade (nicht nur bei Klinker) hat natürlich tolle dämmende Eigenschaften.

 

Klinker bieten in jeder Form und Ausführung:

tolle Witterungsresistenz

beeindruckenden Schallschutz

Stabilität

einfache Reinigung und Pflege

Langlebigkeit

hohes Einsparpotential bei der Energie

vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

besonders nachhaltige Naturbaustoffe

 

Die letzten beiden Punkte sind wieder in Hinsicht auf das Aussehen wichtig: Handformziegel und Klinker, Winkelriemchen und Naturstein Klinker, Strangpressverblender und sogar Wasserstrichziegel sind unglaublich vielfältig. Die Oberflächen der verschiedenen Klinker können glatt oder genarbt sein. Klinker sind bisweilen gesandet. Manchmal sind sie jedoch auch geschält oder gebürstet - und das alles in ganz unterschiedlichen Nuancen von einem sandigen, zarten Cremeweiß über Beige, Gelb, verschiedene Orange- und Rotbraunnuancen bis hin zu einem richtig kräftigen Dunkelbraun oder Schwarz. Klinker können heute sogar weiß oder strahlend blau sein... Und natürlich gibt es keine Vorschrift, dass eine verklinkerte Fassade nur aus einer Art von Klinker bestehen muss.

ForeverYoung

Für immer jung? Wer möchte das nicht sein. Unser Massivhaus ForeverYoung steht für Offenheit und Veränderung.


zum ForeverYoung

Flair 110

Der Name Flair 110 steht für 110 Quadratmeter Wohnerlebnis. Ein Haus mit Charme – heimelig und stilvoll.


zum Flair 110

Flair 113

Das Flair 113 bietet alles, was ein Massivhaus gemütlich macht und was Familien brauchen.


zum Flair 113

© Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH: www.HausAusstellung.de