Für den Landkreis Heilbronn
Deutschritterstraße 39
74078 Heilbronn
Tel.: 07066 9659740

Für den Landkreis Schwäbisch Hall
Karlstraße 8
74405 Gaildorf
Tel.: 0171 6948600

Für den Landkreis Rems-Murr
Rathausstraße 6/1
73635 Rudersberg
Mobil: 0171 6948600

E-Mail: martin.scheurmanntowncountryde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

MS-Hausausstellung - Martin Scheurmann

Aufbau des Wärmedämm-Verbundsystems

1. Dämmung

Die Polystyrol-Dämmplatten verfügen über einen hohen Dämmwert. So wird die Wärme in den kalten Jahreszeiten im Haus konserviert und kann nicht nach außen entweichen. Im Sommer dämmt das WDVS nach innen und sorgt für ein angenehm kühles Raumklima. Zudem bietet das Material der Dämmplatten eine optimale Durchlässigkeit für Wasserdampf.

 

2. Befestigung

Abhängig vom Untergrund sorgen ökologische Klebstoffe und Dübel für eine sichere Verankerung der Wärme-Dämmplatten an der Außenwand. Dabei erlaubt der hohe Dämmwert deutlich niedrigere Mauerwandstärken. Bei gleicher Gebäudegröße wird so eine größere Wohn- und Nutzfläche möglich.

 

3. Armierung

Ein Glasfasergewebe, das auf die Dämmplatten aufgebracht wird, sorgt für einen optimalen Putzuntergrund. Es gleicht Spannungen des Untergrundes aus und schützt vor Rissen in der Fassade.

 

4. Fassadengestaltung

Für die abschließende Gestaltung der Fassade steht eine breite Palette von Putzstrukturen und Oberflächenmaterialien sowie Farben zur Verfügung.