Facebook
Twitter
Google+

Tipps zum Heizkosten sparen

Wände freihalten

Möbel wegrücken, dann kann die Luft besser zirkulieren. Ideal ist ein Mindestabstand von etwa fünf Zentimetern, Ersparnis: bis zu 10%.

Heizkörper nicht verdecken

Möbel, Decken und Gardinen vor der Heizung, schlucken bis zu 20% Energie.

Heizung entlüften

Luft in den Heizkörpern verhindert die Wärmeentwicklung.

Rollläden runterlassen

Fenster können eine Schwachstelle sein. Rollläden isolieren nach Außen. Ziehen Sie nachts dennoch zusätzlich die Gardinen zu.

Wärme reflektieren

Bringen Sie hinter allen Radiatoren eine Folie an. Ersparnis: bis zu 4%.

Warm anziehen

Pullis und Jacken an kalten Tagen sind günstiger als eine voll aufgedrehte Heizung.

Heizung erneuern

Moderne Anlagen sparen bis zu 30% (bei Town & Country bereits enthalten).

Auskühlen vermeiden

Heizung im Winter nicht ganz abstellen - das Wiederaufheizen ist teurer. Bei Abwesenheit Heizung auf 16°C runterdrehen. Bei längeren Reisen auf 12°C.

Temperatur optimieren

Viele Wohnungen und Häuser sind zu warm! Gesund sind um die 18°C. Jedes Grad weniger bedeutet eine Einsparung von bis zu 6%.

Martin Scheurmann - Franchise Partner von Town & Country Haus in der Metropolregion Stuttgart-Heilbronn – Das sichere Massivhaus